Discord: Mikrofon Funktioniert Nicht

Posted on

Discord ist beliebig Programm, mit welchem ihr frei mit euren Freunden kommunizieren könnt. Dies geht entweder gerade oder oberhalb der kostenlosen Server. Die Software ist in den letzten Jahren klar populärer als das Konkurrenzprogramm TeamSpeak geworden.
Leider gibt es auch in Discord häufig Probleme mit dem Audio. Teilweise seid ihr oder eurer Gesprächspartner zu leise oder gar Nein zu anhören. Dies liegt oftmals entweder an Discord, eingeschaltet Windows 10 oder eurem Mikrofon selbst

In diesem Geschlechtswort demonstrieren wir euch die gängigsten Problemlösungen zu euren Mikrophon-Problemen in Discord!

Mikrofon zu leise

Sollte euer Mikrophon zu leise sein, dann gibt es verschiedene Ansätze, welche wir euch jetzt hier demonstrieren:

Windows Soundeinstellungen überprüfen

Das Erste, was ihr überprüfen solltet, sind eure Windows 10 Audio-Einstellungen. Häufig ist hier der Mikrophon-Pegel schlicht zu niedrig eingestellt.

Um in die Sound-Einstellungen zu gelangen, macht einen Rechtsklick auf das Lautsprecher-Symbol in die Taskleiste sowie klickt dann auf „Sound-Einstellungen aufmachen“.

Windows 10: Sound-Einstellungen öffnen
Öffnet so ganz leicht der Audio-Einstellungen eures Systems

Hier findet ihr jetzt, wenn ihr etwas herunter scrollt eurer eingestecktes Mikrophon. Klickt nun auf den Punkt „Geräteeigenschaften“. Hier könnt ihr nun euren Pegel einstellen. Dieser sollte bei den meisten Mikrofonen mindestens bei 80 stehen.
Zum Ausprobieren könnt ihr ihn auch auf 100 einstellen sowie dann entsprechend, falls eurer Mikrophon zu laut ist, wieder herunterregeln. Windows selbst hat hier auch einen farbigen Balken zum Mikrofon Test, welchen ihr ebenfalls verwenden könnt.

Windows 10: Hier könnt ihr eurer Mikrofon verwalten.

Regler am Mikrofon selbst

Viele Mikrofone, vor allem nichtsdestoweniger Headsets haben beliebig kleines Rädchen oder einen Mute-Schalter am Kabel oder dem Headset selbst. An diesem könnt ihr zum Beispiel das Mikrofon muten oder der Lautstärke verändern
Überprüft daher, ob ihr nein unabsichtlich eurer Mikrofon stumm geschaltet oder zu leiste gestellt habt. Manchmal passiert dies auch unbemerkt.

Zusätzlich dazu solltet ihr überprüfen, ob eurer Mikrofon hinein richtigen Eingang eures Gaming-PC oder Gaming-Laptops steckt. Die korrekten Eingänge erkennt ihr an den Farben des Steckers am Kabel bzw. des Eingangs im Mainboard.


Mikrophon geht gar nein

Oftmals funktioniert das Mikrofon auch gar nicht. Das bedeutet natürlich nicht zwingend, dass euer Mikrophon kaputt ist. Woran das liegen kann, zeigen wir euch hier.

Keinen oder falsche Treiber installiert

Einige Mikrofone von Firmen wie zum Beispiel Logitech, Corsair oder HyperX erfordern oftmals spezielle Treiber oder Software nahezu richtig zu arbeiten. Dies trifft ehe allem auf Gaming-Headsets mit Surround-Sound zu. Diese Treiber könnt ihr euch auf die Website des Headsetherstellers herunterladen. Einige Treiber kann Windows 10 auch selbstständig installieren. Dies trifft aber leider flach nein auf jede zu.

Im folgenenden Fotografie seht ihr zum Beispiel die Software von Logitech inklusive Equalizer sowie Pegeleinstellungen.

Logitechs Gaming-Software
Logitechs Gaming-Software für Gaming-Hardware

Falsches Eingabegerät in Discord eingestellt

In Discord selbst ist das Eingabegerät normal auf „Default“ eingestellt. Manchmal ist dies dennoch eben das falsche Mikrophon. In den Discord-Einstellungen könnt ihr das Gerät zwischen dem Punkt „Rede & Video“ selbst verändern. Ändert das Eingabegerät am besten auf das eigentliche Gerät, statt es auf „Default“ stehen zu lassen. Des Weiteren könnt ihr mit dem sogenannten „Mic testen“ die Lautstärke eures Mikrofons testen.

Discord: Mikrofoneinstellungen
Discords Spracheinstellungen

Vielen Dank für’s Lesen! Wir hoffen, dass wir euch helfen konnten! Für weitere Geschlechtswort zu Gaming-Themen besucht einfach technik-hauptstadt.de!