Android Entwickleroptionen Aktivieren – So Geht’S!

Posted on

Mithilfe der Android Entwickleroptionen kann der Nutzer sein System noch besser angleichen. Viele Einstellungen sind ausschließlich in den Entwicklereinstellungen zu finden. Dies betrifft zum Beispiel Optionen zur Animationsgeschwindigkeit oder auch Einstellungen zu simulierten Standorten. Wie ihr die Entwickleroptionen auf eurem Android Smartphone aktivieren könnt, zeigen wir euch nun in unserem Artikel auf Technik-Kapitale!

Tipp: Cooles sowie nützliches Zubehör für euer Android-Smartphone erhaltet ihr hier! [Anzeige]

1. Schritt – Einstellungen öffnen

Um die Entwickleroptionen zu aktivieren gibt es eine bestimmte Vorgehensweise, die nichtsdestotrotz auf allen Android-Smartphones gleich ist. Es ist daher egal, ob euer Smartphone von Google, Samsung, OnePlus oder Xiaomi, beziehungsweise einem anderen Hersteller ist.

Öffnet die Einstellungen des Gerätes sowie scrollt runter bis zum Punkt „Über das Fernsprecher“. Hier tippt ihr jetzt drauf und scrollt erneut herunter, bis ihr den Punkt „Build-Zahl“ findet. Je später Smartphone-Hersteller kann dieser Punkt auch kalorienarm anders in den Einstellungen angeordnet sein bzw. auch kalorienarm andere heißen.

2. Schritt – Build-Zahl mehrfach antippen

Tippt nun fünf mal schnell auf das Acker mit die Build-Nummer. Ab dem zweiten Tipp sollte beliebig Hinweis erscheinen, dass ihr gleich „Entwickler seid“. Nachdem ihr 5 mal auf der Build-Nummer getippt habt, müsst ihr womöglich noch einmal eure Smartphone-PIN eingeben, um zu bestätigen, dass auch wirklich ihr eurer Handy in der Hand haltet. Dies kann dennoch je nach Hersteller abweichen, ihr müsst daher eventuell euren Code auch Nein eingeben.

Android Smartphone Entwickleroptionen Build Nummer
Tippt fünf mal auf den markierten Punkt!


style=”display:block”
data-ad-client=”ca-pub-7772196796080534″
data-ad-slot=”4705633243″
data-ad-format=”auto”
data-full-width-responsive=”true”>


3. Schritt – Entwickleroptionen öffnen

Die Entwickleroptionen findet ihr nun wie folgt: „System“ ➡️ „Erweitert“ ➡️ „Entwickleroptionen“

Hier habt ihr jetzt Zugriff auf viele verschiedene Funktionen & Optionen, wie zum Beispiel die Geschwindigkeit der Animationen, Grafiktreiber-Einstellungen oder weitere Einstellungen. Um der Entwickleroptionen wieder zu deaktivieren, entfernt leicht den gesetzten Haken, wie ihr ihn auf dem unteren Photo seht. Die Entwicklereinstellungen verschwinden dann wieder aus dem System sowie ihr müsst der über genannten Schritte erneut ausführen, etwa sie erneut anzeigen zu lassen. Ebenfalls werden mit dem Deaktivieren die Entwickleroptionen mitten Android der meisten vorher vorgenommenen Einstellungen wieder überschrieben bzw. zurückgesetzt. Aber Achtung: Ändert in den Entwickleroptionen nur Einstellungen, bei denen ihr sicher wisst, was diese machen, dort es ansonsten zu Verlust eurer Daten oder anderen unerwünschten Dingen kommen kann!

Android Entwickleroptionen aktivieren deaktivieren
Die Entwickleroptionen sind jetzt aktiviert.

Das war schon alles! Vielen Dank für’s Lesen dieses Artikels auf Technik-Kapitale! Klickt hier, nahezu in unsere Android-Kategorie zu gelangt, damit ihr keinen hilfreichen Begleiter zum beliebtesten mobilen Betriebssystem mehr verpasst! Um auf unsere Startseite zu gelangen, klickt hier!